Sonntag, 9. Juni 2024, um 17 Uhr

IMPRO DUO Alina & Lene

Improvisationen mit Stimme und diversen Instrumenten: Akkordeon, Gitarre, Geige, Shruti-Box...
Im Rahmen von 48h Wilhelmsburg spielen wir im Wilden Wald auf der Lichtung gegenüber des Lokals "Zum Anleger" (auf der anderen Seite des Ernst-August-Kanal)
Mit dem Bus 13 ab S-Veddel oder S-Wilhelmsburg bis "Vogelhüttendeich"

Honartsdeicher Weg, 21107 Hamburg - ab hier bitte der Ausschilderung vor Ort folgen! 

Ein ganz besonderes Konzert mit Improvisationen von Gesang/ Sprache (Lene Strindberg) und verschiedenen Instrumenten (Alina Semjonova) – ganz frei, ohne Worte, mit eigenen Worten, zu Gedichten oder kurzen Texten… Dabei entstehen Geschichten, Träumereien, Gedankenspiele, Lieder...
Außerdem möchten wir Euch, das Publikum, gerne dazu einladen, selbst auch kreativ zu werden: Indem ihr einen kurzen Text mitbringt, wozu wir improvisieren sollen – Gedichte, Zitate, Sprichworte… was auch immer Euch einfällt!
Im Konzert ziehen wir dann eine Handvoll Zettel mit Euren Beiträgen aus unserem „Lostopf“ und lassen uns von Euren Ideen inspirieren! Habt ihr Lust? : )


Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Hutspenden!                                                                                    


Konzert für Kinder & Familien! :)
Improvisationen

Alina Semenova und Lene Strindberg laden ein zu einem Konzert der Improvisationen mit Gesang und Klavier – ganz frei, ohne Worte und mit eigenen Worten, zu Gedichten oder kurzen Texten…
Dabei entstehen Geschichten, Träumereien, Gedankenspiele, und auch Lieder.

Wir laden unser junges Publikum dazu ein, an diesem Nachmittag selbst kreativ zu werden: 
Indem mitgebrachte Texte - ob eigene, oder andere - direkt vor dem Konzert abgegeben werden können, zu denen wir dann improvisieren.
Das können Gedichte sein, Zitate, Sprichworte… was auch immer Euch einfällt!
Im Konzert ziehen wir dann eine Handvoll Zettel aus dem „Lostopf“ und machen Musik aus Euren Texten!

Lene Strindberg & Alina Semenova
Gesang                    Klavier

 

Sonntag, 28. April 2024
Um 16 Uhr
Barmbek

Eintritt: Zahl' soviel Du kannst!


Seminar für Waldorfpädagogik, Hufnerstraße 18,
 22083 Hamburg

Konzert 
Improvisationen

Alina Semenova und Lene Strindberg laden ein zu einem Konzert der Improvisationen mit Gesang und Klavier – ganz frei, ohne Worte und mit eigenen Worten, zu Gedichten oder kurzen Texten…
Dabei entstehen Geschichten, Träumereien, Gedankenspiele, und auch Lieder.

Wir laden unser Publikum dazu ein, an diesem Abend selbst kreativ zu werden: 
Indem mitgebrachte Texte - ob eigene, oder andere - direkt vor dem Konzert abgegeben werden können, zu denen wir dann improvisieren.
Das können Gedichte sein, Zitate, Sprichworte… was auch immer Ihnen einfällt!
Im Konzert ziehen wir dann eine Handvoll Zettel aus dem „Lostopf“ und lassen uns von Euch und Ihnen inspirieren!

Lene Strindberg & Alina Semenova
Gesang                    Klavier

 

Samstag, 27. April 2024
Um 20 Uhr

Altona

Eintritt: Zahl' soviel Du kannst!


Alfred Schnittke Akademie International, 
Max Brauer Allee 24, 22765 Hamburg

Samstag, 06. Januar 2024 um 16 Uhr, CG Hamburg-Blankenese

Draumkvedet av Olav Åsteson -
Das Traumlied des Olav 
Åsteson 

Lene Clara Strindberg - Gesang & Geige 

 

Die Deutsch-Norwegische Künstlerin Lene Clara Strindberg singt die mystische Ballade aus dem Norwegen des Mittelalters in der Originalsprache und improvisiert zwischen den Gesangsteilen auf ihrer Geige. Dabei versucht sie, den ganz besonderen Klang der historischen Norwegischen Hardanger-Geige nachzuahmen.

Die Ballade erzählt von Olav Åsteson, der an Heiligabend in einen tiefen Schlaf fällt, aus dem er nach zwölf Nächten am Dreikönigstag wiedererwacht und den Menschen von seinen Erlebnissen berichtet.

Dieses uralte Traumlied nimmt uns mit auf eine Reise, auf der wir allen Anteilen der menschlichen Seele begegnen.

„Ich möchte die Menschen dazu einladen, dem Traumlied mit geschlossenen Augen zu lauschen, zu träumen, und vielleicht sogar dabei einzuschlafen – und sich von der Musik in die Traumwelt tragen zu lassen…“. (L. Strindberg)

 

Mehr Info
Eintritt frei, Spenden willkommen!
Schenefelder Landstraße 36-38, 22587 
Hamburg 


Samstag, 30. Dezember 2023 um 16 Uhr, CG Hamburg-Harburg

Draumkvedet av Olav Åsteson -
Das Traumlied des Olav 
Åsteson 

Lene Clara Strindberg - Gesang & Geige 

 

 

Die Deutsch-Norwegische Künstlerin Lene Clara Strindberg singt die mystische Ballade aus dem Norwegen des Mittelalters in der Originalsprache und improvisiert zwischen den Gesangsteilen auf ihrer Geige. Dabei versucht sie, den ganz besonderen Klang der historischen Norwegischen Hardanger-Geige nachzuahmen.

Die Ballade erzählt von Olav Åsteson, der an Heiligabend in einen tiefen Schlaf fällt, aus dem er nach zwölf Nächten am Dreikönigstag wiedererwacht und den Menschen von seinen Erlebnissen berichtet.

Dieses uralte Traumlied nimmt uns mit auf eine Reise, auf der wir allen Anteilen der menschlichen Seele begegnen.

„Ich möchte die Menschen dazu einladen, dem Traumlied mit geschlossenen Augen zu lauschen, zu träumen, und vielleicht sogar dabei einzuschlafen – und sich von der Musik in die Traumwelt tragen zu lassen…“. (L. Strindberg)

Mehr Info
Eintritt frei, Spenden willkommen!
Heimfelder Straße 67, 21075 Hamburg 


Freitag
15. Dezember 2023

19 Uhr
Alfred Schnittke Akademie International

 

! WELTPREMIERE !
Konzert 
Improvisationen

Alina Semenova und Lene Strindberg laden Sie herzlich ein zu ihrer Premiere als Duo:
Ein Konzert der Improvisationen mit Gesang und Klavier – ganz frei, ohne Worte, mit eigenen Worten, zu Gedichten oder kurzen Texten… Dabei entstehen Geschichten, Träumereien, Gedankenspiele, und auch Lieder.

Und wir möchten Sie – liebes Publikum – an diesem Abend dazu einladen, selbst kreativ zu werden: Indem Sie direkt vor dem Konzert etwas Kurzes schriftlich notieren können, wozu wir improvisieren sollen – Gedichte, Zitate, Sprichworte… was auch immer Ihnen einfällt!
Und im Konzert ziehen wir dann eine Handvoll Zettel aus dem „Lostopf“ und lassen uns von Ihren Ideen inspirieren!
Haben Sie Lust?

Lene Strindberg & Alina Semenova
Gesang                    Klavier


Eintritt: Zahl' soviel Du kannst! :) 
Alfred Schnittke Akademie International, 
Max Brauer Allee 24, 22765 Hamburg


Samstag, 24.06.2023 um 20:00 Uhr 
Alfred Schnittke Akademie International

The Blind
Theatermusikalische Performance 
- in verschiedenen Sprachen -

Frei nach
 dem Theaterstück von M. Maeterlinck – auf Englisch, Ukrainisch, Deutsch, Norwegisch, Russisch und weiteren Sprachen.

Leitung: Alina Semenova

Im Rahmen der altonale 2023

Eintritt: Pay what you want

Veranstaltungsort:

Alfred Schnittke Akademie International, Max-Brauer-Allee 24, 22765 Hamburg


Freitag, 23.06.2023 von 19:00 bis ca. 22:30 Uhr (inkl. 30 Min. Pause!)
Alfred Schnittke Akademie International
ENDlich Kunst!
Ein Abend voller Um- und Stilbrüche

Mit Olga Gorodkova, Leonie Burgemeister, Theresa Schram, Lene Strindberg, Alina Semenova, Sara Kühn, Giorgi Khutsishvili-Held, Alexej Beljakov, Alan Newcombe, u.a.

Der Abend besteht aus kurzen Konzerten, die auch einzeln besucht werden können!
Info zu den einzelnen Konzerten: schnittke-akademie.de
Eintritt: Pay what you want

Veranstaltungsort: Alfred Schnittke Akademie International, Max-Brauer-Allee 24, 22765 Hamburg


Sonntag, 26.02.2023 um 16 Uhr
Alfred Schnittke Akademie International

Draumkvedet av Olav Åsteson -
Das Traumlied des Olav 
Åsteson 

Lene Clara Strindberg - Gesang & Geige 

 

Lene Clara Strindberg singt die mystische Ballade aus dem Norwegen des Mittelalters in der Originalsprache und improvisiert zwischen den Gesangsteilen auf ihrer Geige. Dabei versucht sie, den ganz besonderen Klang der historischen Norwegischen Hardanger-Geige nachzuahmen.

Die Ballade erzählt von Olav Åsteson, der an Heiligabend in einen tiefen Schlaf fällt, aus dem er nach zwölf Nächten am Dreikönigstag wiedererwacht und den Menschen von seinen Erlebnissen berichtet.

Dieses uralte Traumlied nimmt uns mit auf eine Reise, auf der wir allen Anteilen der menschlichen Seele begegnen.
„Ich möchte die Menschen dazu einladen, dem Traumlied mit geschlossenen Augen zu lauschen, zu träumen, und vielleicht sogar dabei einzuschlafen – und sich von der Musik in die Traumwelt tragen zu lassen…“. (L. Strindberg)

Mehr Info


Eintritt: Zahle, was Du magst!

Alfred Schnittke Akademie International
Max-Brauer-Allee 24
22765 Hamburg


Sonntag, 11.12.2022 um 16 Uhr
Draumkvedet av Olav Åsteson -
Das Traumlied des Olav 
Åsteson 

Lene Clara Strindberg - Gesang & Geige 

Lene Clara Strindberg singt Draumkvedet av Olav ÅstesonDas Traumlied des Olav Åsteson in der Originalsprache Norwegisch und improvisiert zwischen den sieben Teilen mit Geige & Stimme.
„Das Traumlied zu singen und die lauschenden Menschen auf diese klingende Traumreise einzuladen, beglückt mich immer wieder auf's Neue!“ 
L. C. Strindberg


Das Traumlied des Olav Åsteson ist eine ganz besondere norwegische Ballade aus dem Mittelalter, die über 600 Jahre ausschließlich mündlich von einer Generation zur nächsten weitergegeben wurde.
Es gibt keine genaueren und zuverlässigen Beweise dafür, wie alt diese Ballade tatsächlich ist.

Johannes-Kirche                                                                                                               Johnsallee 15/ 17                                                                                                               20148 Hamburg

Eintritt: Spende   


24. September 2022 |19:30 !!! - 20:30
ACHTUNG: Uhrzeit geändert!!!

Mozart Fest Hamburg
Mozart und Billwerder III

 

Drei Aufführungen der Kantate KV 619 “Die ihr des unermeßlichen Weltalls Schöpfer ehrt” am Ort ihrer Bestimmung.
Für dieses Stück - nach einem Text des in Hamburg-Billwerder ansässigen, reichen Aussteigers und Reformpädagogen Franz Heinrich Ziegenhagen (1753-1806) - unterbrach Mozart die Arbeit an der “Zauberflöte”!

Konzert der Kantate in einer Bearbeitung für Orchester, Chor und Singstimme, dem Ave verum corpus KV 618, Sub tuum praesidium KV 198
Mozart Fest Ensemble - Chor & Orchester

Simon Nußbruch - Viola und Leitung
Lene Clara Strindberg - Sopran 
Carly Power - Sopran


Veranstalter: Mozart Gesellschaft Hamburg 

Veranstaltungsort: St. Nikolaus zu Billwerder, Billwerder Billdeich 142, 22113 Hamburg


17. September 2022 |19:00 - 20:30

Mozart und Billwerder II
Mozart Fest Hamburg

Drei Aufführungen der Kantate KV 619 “Die ihr des unermeßlichen Weltalls Schöpfer ehrt” am Ort ihrer Bestimmung. 
Für dieses Stück - nach einem Text des in Hamburg-Billwerder ansässigen, reichen Aussteigers und Reformpädagogen Franz Heinrich Ziegenhagen (1753-1806) - unterbrach Mozart die Arbeit an der “Zauberflöte”!
 

 

Mozartsalon: 
Kantate KV 619 „Die ihr des unermeßlichen Weltalls Schöpfer ehrt“ in der Originalfassung für Singstimme und Klavier

Simon Nußbruch - Klavier und Werkeinführung
Lene Clara Strindberg - Sopran 

Veranstalter: Mozart Gesellschaft Hamburg 

Veranstaltungsort: Hof Neun Linden, Billwerder Billdeich 480, 21033 Hamburg


17. September 2022 |16:00 - 17:30

Mozart und Billwerder I
Mozart Fest Hamburg

Drei Aufführungen der Kantate KV 619 “Die ihr des unermeßlichen Weltalls Schöpfer ehrt” am Ort ihrer Bestimmung.
Für dieses Stück - nach einem Text des in Hamburg-Billwerder ansässigen, reichen Aussteigers und Reformpädagogen Franz Heinrich Ziegenhagen (1753-1806) - unterbrach Mozart die Arbeit an der “Zauberflöte”!

  

Mozartsalon:
Kantate KV 619„Die ihr des unermeßlichen Weltalls Schöpfer ehrt“ in der Originalfassung für Singstimme und Klavier

Simon Nußbruch - Klavier und Werkeinführung
Lene Clara Strindberg - Sopran 


Veranstalter: Mozart Gesellschaft Hamburg 

Veranstaltungsort: Hof Neun Linden Billwerder Billdeich 480, 21033 Hamburg


Fashion Week Berlin 2020
Montag, 13. Januar 2020
um 17 Uhr

Reef Berlin 
Storkower Straße 170
10369 Berlin

 

Bei der Best Graduates' Show #1 werde ich live zur Präsentation der Bachelor-Kollektion der Designerin Charlotte Strindberg improvisieren.

Ich freue mich schon sehr darauf!

Tickets gibt es ab dem 15. Dezember 2019 hier: 
http://www.neofashion.de/tickets/

 

 



Draumkvedet av Olav Åsteson -
Das Traumlied des Olav Å
steson

In der Original-Sprache Norwegisch

Lene Clara Strindberg, Gesang & Geige

Samstag 11.01.2019 um 16 Uhr

Franziskus e. V. 

Op'n Hainholt 88
22589 Hamburg-Sülldorf

Eintritt: Spende



Draumkvedet av Olav Åsteson -
Das Traumlied des Olav Å
steson

In der Original-Sprache Norwegisch

Lene Clara Strindberg, Gesang & Geige

Samstag 04.01.2019 um 16 Uhr

Lukas-Kirche Volksdorf

Rögeneck 25
22359 Hamburg


Eintritt: Spende



Draumkvedet av Olav Åsteson -
Das Traumlied des Olav Å
steson

In der Original-Sprache Norwegisch

Lene Clara Strindberg, Gesang & Geige

Samstag 28.12.2019 um 16 Uhr

Christengemeinschaft Hamburg-Harburg

Heimfelder Straße 67
21075 Hamburg

 

Eintritt: Spende


Kleeblatt / Banane
-> traurige PopBalladen
& wütende OpernArien

Lene Clara Strindberg, Gesang 

Sebastian Hubert, Klavier

Sonntag 22. September 2019 um 19 Uhr

Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum

Altes Buckhörner Moor 16 – 18
22846 Norderstedt
 

(10 Minuten Fußweg von U1-Richtweg)
Eintritt € 10,00

Karten: reservierung@kulturtreff-norderstedt.de
Tel. 60 92 51 03 (AB)

Eine Veranstaltung im Rahmen der SE-KulturTage in Norderstedt.
> Kultur - außer - gewöhnlich <


Kleeblatt / Banane
-> traurige PopBalladen
& wütende OpernArien

Lene Clara Strindberg, Gesang 
Sebastian Hubert, Klavier

Sa
mstag 09. Februar 2019 um 20 Uhr
Feine Künste

Dehnhaide 23, 22081 Hamburg

BITTE online ANMELDEN! DANKE.
Eintritt: Gezahlt wird nach Ende der Vorstellung.
Der Preis wird zu Beginn empfohlen.


Draumkvedet av Olav Åsteson -
Das Traumlied des Olav Å
steson
In der Original-Sprache Norwegisch

Lene Clara Strindberg, Gesang & Geige

Sonntag 27. Januar 2019 um 13 Uhr
Norwegische Seemannskirche
Ditmar-Koel-Straße 4, 20459 Hamburg

 

Eintritt: Spende


Kleeblatt / Banane
-> traurige PopBalladen
& wütende OpernArien
Lene Clara Strindberg, Gesang 
Sebastian Hubert, Klavier

Samstag 19. Januar 2019 um 20 Uhr
Feine Künste

Dehnhaide 23, 22081 Hamburg

BITTE online ANMELDEN! DANKE.
Eintritt: Gezahlt wird nach Ende der Vorstellung.
Der Preis wird zu Beginn empfohlen.


Premiere!

Kleeblatt / Banane
-> traurige PopBalladen & wütende OpernArien

Lene Clara Strindberg, Gesang
Sebastian Hubert, Klavier

Sonntag 6. Januar 2019 um 18 Uhr

Alfred Schnittke Akademie International
Max-Brauer-Allee 24, 22765 Hamburg
Eintritt € 15/ 10

 


Draumkvedet av Olav Åsteson -
Das Traumlied des Olav Å
steson
In der Original-Sprache Norwegisch

Lene Clara Strindberg, Gesang & Geige

Samstag 05. Januar 2019 um 16 Uhr
Lebens-und Arbeitsgemeinschaft Franziskus e.V.
Op'n Hainholt 88 a-c, 22589 Hamburg-Sülldorf

Eintritt: Spende


Draumkvedet av Olav Åsteson -
Das Traumlied des Olav Åsteson
In der Original-Sprache Norwegisch

Lene Clara Strindberg, Gesang & Geige

Donnerstag, 03. Januar 2019 um 16 Uhr 
Lukas-Kirche Volksdorf
Rögeneck 25, 22359 Hamburg

Eintritt: Spende


Draumkvedet av Olav Åsteson -
Das Traumlied des Olav Åsteson

In der Original-Sprache Norwegisch

Lene Clara Strindberg, Gesang & Geige

Samstag 29.12.2018 um 16 Uhr
Christengemeinschaft Hamburg-Harburg

Heimfelder Straße 67, 21075 Hamburg

Eintritt: Spende


Ein musikalisches Kaleidoskop 

Gospel, Klassik, Pop und freie Improvisationen
 

In einer spielerischen Performance beschäftigen sich die Sängerinnen von Livella Kadó mit der Frage, was es für uns Menschen bedeutet, sich auf die Suche nach dem eigenen Wesenskern zu machen.

Jener Kern, in dem jeder Einzelne von uns „Alles“ ist. Wo finden wir diesen Kern und welche Rolle spielt unser Umfeld dabei? Wo finden wir Halt? Worauf vertrauen wir? Was bedeutet es, zu glauben?

 

Alles in einem Raum. Alles, sich gegenseitig bedingend. Alles in ständiger Bewegung – um eine Mitte.   


Livella Kadò
- Drei Stimmen im Spiel
 

Lene Clara Strindberg, Anna Vishnevska, Theresa Schram

Sonntag 3. Juni 2018 um 18 Uhr Alfred Schnittke Akademie International Premiere

Mittwoch 6. Juni 2018 um 19 Uhr Augustinum, Augustinus-Saal

Sonntag 10. Juni 2018 um 20 Uhr Forum Neue Musik, Christianskirche am Klopstockplatz

Freitag 30. Juni 2018 um 20 Uhr Hauptkirche St. Trinitatis Derniere
Eintritt: pay what you want


       Lene Clara Strindberg,    Viktoria Rok       (Foto: Harro Wolter)
Lene Clara Strindberg, Viktoria Rok (Foto: Harro Wolter)

Eine kleine große Sehnsucht - Kuriosa der Liebe und des Lebens
Lieder, Chansons und Klavierwerke von Britten, Satie und Hollaender.

Lene Clara Strindberg, Gesang

Viktoria Rok, Klavier

Sonntag, 04. März 2018 um 18 Uhr                               
Alfred Schnittke Akademie International
Max-Brauer-Allee 24, 22765 Hamburg
Eintritt € 15 / 10